Ihre App, Ihre Fragen


Bestimmen Sie die Fragen!

Mit LeadHound müssen Sie sich nicht zwischen vorgegebenen Frage-Baukästen entscheiden, aus welchen Sie dann ihren Fragebogen zusammen stellen.

Mit LeadHound können Sie direkt einen auf Ihrem PC/Mac erstellten Fragebogen in Excel als .csv-Datei exportieren und diesen anschließend über iTunes, per Mail oder über die WebSync-Funktion auf das iPad importieren.

ZUR KONTAKTANFRAGE


Einfacher Fragebogenimport

Sobald Sie Ihren Fragebogen in LeadHound importiert haben, können Sie unter Einstellungen/Fragebogen den importierten Fragebogen selektieren und mit der Leaderfassung beginnen.

Sie haben die Möglichkeit mehrere Fragebögen gleichzeitig anzuwenden. Ferner können Sie bestimmen, welcher Fragebogen in der Reihenfolge als erstes bzw. zweites angezeigt werden soll.

ZUR KONTAKTANFRAGE

Importmöglichkeiten

1. Möglichkeit - Import per Mail

Sie haben die Möglichkeit, den auf ihrem PC/Mac gestalteten Fragebogen als .csv-Datei zu exportieren. Diese Datei können Sie anschließend einer Mail anhängen und diese dann mit dem iPad abrufen.

In der MailApp haben Sie dann die Möglichkeit zu bestimmen, mit welcher App die Datei geöffnet werden soll. Durch einen langen Fingerdruck wird ihnen das oben stehende Fenster erscheinen, sobald Sie die LeadHound App auswählen, ist der Import abgeschlossen.


2. Möglichkeit - Import über WebSync

Eine weitere Möglichkeit, den Import des gewünschten Fragebogens zu erzielen, ist, in der LeadHound App über den Reiter "WebSync" in den Einstellungen zu gehen. Hierzu benötigen Sie nur ein zweites Gerät, welches einen Browser öffnen kann und sich im selben Netzwerk wie das iPad befindet. Auf diesem Webspace werden Sie sowohl Uploads als auch Downloads der generierten Leads vornehmen können.


3. Möglichkeit - Import über iTunes

Die dritte Möglichkeit, einen Fragebogen in LeadHound zu importieren, ist die über iTunes. Dazu müssen Sie ledeglich Ihr iPad mit dem PC/Mac verbinden und das Gerät auswählen. Unter dem Reiter "Apps" können Sie sowohl Datein auf das iPad importieren, als auch Datein vom iPad exportieren. Diese Variante ist vor allem von Vorteil, wenn gerade kein Netzwerk bereit steht.



Jetzt kostenlos testen!