/*]]>*/ Zum Inhalt der Seite springen

Ihre Vorteile mit der LeadHound API

Zeitersparnis

Obwohl Sie mit der Verwendung der LeadHound App im Vergleich zu einer analogen Leaderfassung schon viel Zeit sparen, können Sie mit der LeadHound API noch schneller und effektiver arbeiten.

Onlineprofil
Während der stressigen Vorbereitungsphase vor der Messe können Sie kinderleicht auf jedem Ihrer Geräte ein Onlineprofil aktivieren und somit der zeitraubenden manuellen Gerätekonfiguration entgehen. Mit dem Onlineprofil werden Farbgebung, Logo, Keyvisual, Konfiguration für die Dankesemail und Fragebögen automatisiert auf dem Gerät installiert. Mit nur einem Klick.

Besuchermodus - Leaderfassung ohne Personal
Sie haben während Ihrer Veranstaltung so viele Besucher, dass Sie nicht mit jedem Besucher direkt sprechen können? Glückwunsch. Für all diese Besucher gibt es den LeadHound-Besuchermodus. Aktivieren Sie den Modus in der App und geben Sie Ihren Besuchern die Möglichkeit der Selbsterfassung.

Besucher können selbständig ihre persönliche Daten eingeben, Fragen beantworten, sich Emails mit Produktinfos zusenden oder sich für Ihren Newsletter anmelden. Nach der Datenerfassung erhalten Ihre Besucher zusätzlich eine personalisierte Dankesemail.

Auto-Export
Hinterlegen Sie eine Email-Adresse und erhalten Sie zu einem bestimmten Zeitpunkt eine automatisch generierte Email mit den noch nicht exportieren Leads. So können Sie und Ihre Kollegen sich auf die Leaderfassung und das Kundengespräch konzentrieren, während Ihre Mitarbeiter im Backoffice automatisch und regelmäßig mit neuen Leads versorgt werden.

Konfigurationsmöglichkeiten

Der nächste Schritt nach der Leaderfassung ist die Weiterverarbeitung der Daten. Dazu gibt Ihnen die LeadHound API die Möglichkeit, Ihre Exportdatei zu konfigurieren. Definieren Sie, welche Felder sie exportieren möchten, wie die Felder heißen und in welcher Reihenfolge sie angeordnet werden sollen. Diese Export-Konfiguration kann mit dem Auto-Export und dem Onlineprofil verknüpft werden, sodass die Exportstruktur immer identisch ist.

Schnittstellen

Aktuell können über die LeadHound API die Newsletter-Systeme Newsletter2Go und CleverReach verknüpft und konfiguriert werden. Die Entwicklung einer Schnittstelle zu einem anderen externen System und dessen Anbindung an LeadHound ist zu jeder Zeit auf Grund des modularen und flexiblen Aufbaus der LeadHound API möglich.

Weitere Schnittstellen zu ERP, CRM und Warenwirtschaftssystemen sind ebenfalls möglich.

Anwendungsbeispiele aus der Praxis

Mehrere parallele Veranstaltung:
Kunde beauftragt vier Onlineprofile, da zwei Messen zum gleichen Zeitpunkt stattfinden.
Zwei der Onlineprofile beinhalten einen englischen Fragebogen und eine englische Dankesmail, die beiden anderen Profile sind auf deutsch. Die Fragebögen sind inhaltlich an die entsprechenden Messen angepasst. Farbgebung, Logo und Keyvisual sind bei jedem Onlineprofil identisch. Da beide Messen in Deutschland stattfinden, aber auch mit internationalem Publikum gerechnet wird, werden für die Messen jeweils mehrerer Geräte mit dem deutschen und englischen Onlineprofil bestückt. Insgesamt waren über 100 Geräte im Einsatz, die mit einem einzigen Klick fertig konfiguriert waren.

Exportkonfiguration:
Der Kunde möchte die Exportdatei ohne weitere Bearbeitung in sein eigenes System importieren. Benötigt wird dazu eine CSV-Datei mit einer bestimmten Struktur.
Dazu wurde über ein Export-Template die Reihenfolge der Felder angepasst (Straße, Stadt, Region und Land direkt nach dem Nachnamen), mehrere Felder wurden entfernt (Zweitname, Nameszusatz und Fax) und ein Großteil der Felder wurde umbenannt (z. B. firstName  > First Name, street > Address 1, phone > Business Phone). Die Exportdateien aller Geräte des Kunden hatten nach der Anpassung des Export-Templates die identische Struktur.